Dienstag, 16. Dezember 2014

Israelischer Pilzauflauf - Гъбена Пащида


Israelischer Pilzauflauf
Гъбена Пащида



Das Ergebnis, einfach nur sehr lecker!
бърза, лесна и с много приятен вкус


Die Reise von Tomateninsel führt uns diesen Monat nach Israel und deswegen bin ich mit meinem ersten Beitrag dabei.
Und da sich bei der lieben Ina vom Blog "Ina is(s)t" und der lieben Tina vom Blog "Lecker & Co" gerade alles um das Thema "Auflauf und Co" dreht, bin ich gespannt, ob ich auch ihren Geschmack treffen kann. 


http://leckerundco.blogspot.de/2014/11/3-blogevent-auflauf.htmlVegetarische Weltreise - Israel






Zutaten für eine Form 24 - 26 cm Ø:

Für den Teig
1 Tasse (112 g)
Mehl
1 TL
Backpulver
2 Stck.
Eier
125 g
Joghurt
100 g
zerlassene Butter oder Margarine
1 EL
Salz
Für die Füllung
25 g
Butter oder Margarine
1 Stck.
kleingeschnittene Zwiebeln
300 g
frische Pilze (zur Not auch aus der Dose oder dem Glas)
130 g
Frischkäse
2 Stck.
Eier
1 TL
Salz
nach Geschmack:
gemahlenen, frischen Pfeffer

Zubereitung:

Für den Teig
Aus den Eiern, Joghurt, Butter, Salz und dem gesiebten Mehl zusammen mit dem Backpulver mit einem Löffel einen Teig herstellen.

Für die Füllung
Die Zwiebel in Butter glasig anbraten und sofort die, in Scheiben geschnittenen, Pilze dazugeben und weiterbraten bis sie gar sind.
Anschließend abkühlen lassen und die 2 Eier sowie den Frischkäse dazugeben und verrühren.

In eine geölte Form den Teig gießen und obenauf in die Mitte die Pilzmasse geben und von innen nach außen mit einem Schaber verstreichen.
Im vorgeheiztem Backofen bei 180 °C für ca. 35 Minuten backen, bis eine appetitlich, braune Kruste entstanden ist.

Als Beilage einen
Salat nach Saison dazu servieren.
Quelle


Необходими продукти за форма с 24 - 26 cm Ø:

за тестото:
1 ч. ч. (112 г)
брашно
1 ч. л.
бакпулвер
2 бр.
яйца
125 г
кисело мляко
100 г
разтопено краве масло или маргарин
1 с. л.
сол
за плънката:
25 г
краве масло или маргарин
1 глава
нарязан на ситно кромид лук
300 г
пресни гъби, може и от консерва
130 г
сирене “Крема” или „Филаделфия“
2 бр.
яйца
1 ч. л.
сол
на вкус:
смлян черен пипер

Начин на приготвяне:
От яйцата, млякото, маслото, солта и пресятото заедно с бакпулвера брашно, забъркайте тестото с лъжица.
Пригответе плънката като запържите нарязания на ситно лук и нарязаните на филийки гъби.
Оставете ги да поизстинат и към тях прибавете двете яйца и крема сиренето.
В намазана с олио тавичка / или разкопчаваща се форма/ се изсипва тестото, а върху него се разстила равномерно гъбената смес като се изсипва в средата и с помощта на дървена лъжица се разнася отвътре навън.
Печете в предварително загряна на 180°С фурна за около 35 минути до готовност или докато пащидата получи лек приятен загар.
Сервирайте със
салата
според сезона.

Опитайте я, нека ви е сладко!



Kommentare:

  1. Danke für deinen tollen Beitrag zu meiner Weltreise. Dein Auflauf klingt wirklich sehr lecker.
    LG Melli

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Geri,

    das klingt ja total toll und erinnert ein wenig an Frittata, oder?

    Tolles Rezept, danke für deinen schönen Beitrag.

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  3. Чудесна рецепта, ще я изпробвам в най - скоро време.Прекрасни снимки и представяне.
    Поздрави, приятни приготовления за празниците, Гери !

    AntwortenLöschen
  4. Huhu, die Abstimmung zum Blogevent läuft noch bis heute Abend. Leider, ist von dir noch keine Stimme eingegangen. Falls du noch voten möchtest, dann schau einfach hier vorbei.
    http://inaisst.blogspot.de/2014/12/blogevent-auflauf-co-die-zusammenfassung.html
    Lieben Gruß Ina Isst

    AntwortenLöschen

Über deinen Kommentar würde ich mich freuen
Geri

Top Food-Blogs Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht! Kuechenplausch Köstlich & Konsorten
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly