Dienstag, 15. Januar 2013

Wirsing-Kartoffel-Gratin

Wirsing-Kartoffel-Gratin

Fruchtig, deftiger Sattmacher mit
Wirsing und Schinken


Rezept für 4 Personen:
250 ml
Schlagsahne
100 ml
Milch
4 Stck.
Eier

Salz, Pfeffer und Muskat nach Geschmack
300 g
Wirsingblätter
400 g
Große, festkochende Kartoffeln
1 Stck.
Roter Apfel, groß
2 EL
Zitronensaft
200 g
Gekochter Schinken
2 EL
Gehackte Haselnusskerne
2 EL
Semmelbrösel
2 EL
Butter

Zubereitung:
Zuerst 250 ml Schlagsahne, 100 ml Milch, 4 Eier, etwas Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen.
300 g Wirsingblätter halbieren und in 3 cm breite Streifen schneiden. 4 Min. in Salzwasser kochen, abschrecken und abtropfen lassen.
Danach 400 g große, fest kochende Kartoffeln waschen, schälen und in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden 4 Min. in Salzwasser kochen (wenn die Kartoffeln stärker geschnitten sind, etwas länger kochen, sonst werden sie nicht durchgegart), abschrecken und abtropfen lassen.
Das Kerngehäuse von 1 roten Apfel mit dem Apfelausstecher entfernen. Apfel in dünne Scheiben schneiden, sofort mit 2 EL Zitronensaft mischen. 200 g gekochten Schinken vierteln.
Zuletzt Wirsing, Kartoffeln, Schinken und Äpfel überlappend in eine gefettete Auflaufform (26x16 cm) schichten.

2 EL gehackte Haselnusskerne, 2 EL Semmelbrösel und 2 EL zerlassene Butter mischen. Mischung über den Auflauf bröseln, mit der Ei-Sahne übergießen.





Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 25 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert).


Lasst es euch schmecken!
Möchtet ihr immer auf dem neuesten Stand sein? - Dann folgt mir auf Facebook und verpasst kein Rezept mehr.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über deinen Kommentar würde ich mich freuen
Geri

Top Food-Blogs Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht! Kuechenplausch Köstlich & Konsorten
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly