Sonntag, 28. Juni 2015

Traditionale bulgarische Torte „Garag“ - Най–вкусната торта „Гараш"

Traditionale bulgarische Torte „Garag“
Най–вкусната торта „Гараш”

sehr schokoladig und saulecker
страхотната рецепта и божествено вкусна

 


Powered by BannerFans.comHabe die beliebteste Torte Bulgariens zum Geburtstag meiner Tochter gemacht. Kam bei allen gut an. Und weil Yushka ein neues, total superes Jahresevent rund um Torten gestartet hat, reiche ich ein Stückchen davon gleich zu ihr rüber.








Zutaten für eine Springform 24 - 26 cm Ø:

Für den Boden und die Zwischenböden
9 Stck
Eiweiß
1 Prise
Salz
200 g
Zucker
220 g
50 g
gesiebtes Mehl
Für die Creme
400 g
saure Sahne
80 g
Zucker
400 g
Schokoladenkuvertüre
Für den Guß
120 ml
Sahne
200 g
Zartbitterschokolade
30 g
Butter
30 g
Zucker
Zur Verzierung
30 g
gemahlene Walnüsse, Mandeln oder Kokosflocken
ein paar Tropfen

Zubereitung:

Den Boden der Form mit Backpapier auslegen und leicht einfetten.
Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Die Eiweiße schaumig schlagen (nicht ganz steif schlagen! - sonst wird der Boden zu zerbrechlich) und unter Rühren den Zucker nach und nach zugeben.
Die gemahlenen Walnüsse und das Mehl vorsichtig unterheben, damit das Eiweiß nicht zusammenfällt.
Die Eiweißmasse in 4 gleichmäßige Portionen teilen (à ca. 190 - 200 g).
Jede Portion in der Springform gleichmäßig verteilen und ca. 12 - 15 Min. backen: Wenn der Rand goldgelb ist, die Form aus dem Ofen nehmen, sonst wird der Boden zu zerbrechlich.
Etwas abkühlen lassen und dann aus der Form zusammen mit dem Backpapier nehmen und ganz abkühlen lassen.
Die anderen drei Böden genauso backen.
Während der Abkühlphase die Creme vorbereiten:
Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.
Die gut gekühlte saure Sahne zusammen mit dem Zucker cremig schlagen, bis der Zucker aufgelöst ist.
Unter ständigem Rühren die geschmolzene Kuvertüre dazugeben.
Die fertige Creme gleichmäßig, ca. ¼ davon, auf den ersten Tortenboden verteilen.
Den 2. Boden auflegen und darauf ebenfalls die Creme verteilen.
Genauso mit den dritten und vierten Boden verarbeiten. Auf dem letzten Boden noch obenauf eine Schicht Creme geben.
Die Torte vor dem Weiterverarbeiten im Kühlschrank für ca. 2 - 3 Std. gut durchkühlen lassen.
Für den Guss die Sahne mit dem Zucker im Wasserbad erhitzen, bis sie zum kochen anfängt. Dann sofort die zerbröselte Zartbitterschokolade geben und kräftig mit dem Schneebesen schlagen bis die ganze Schokolade geschmolzen ist.
Danach die Butter geben und verrühren, bis eine homogene Masse entsteht.
Vom Wasserbad nehmen, etwas abkühlen lassen und über der Torte und den Rändern gleichmäßig verteilen und glattstreichen.
Am Schluss noch mit den gemahlenen Walnüssen oder gefärbten Mandel- oder Kokosflocken am oberen Rand verzieren.

Viel Spaß beim Nachbacken.
Einige dieser im Rezept genutzten Zutaten und viele weitere tolle und leckere Produkte, findet Ihr in meinem kleinen Shop.

Folgt mir auf Facebook und verpasst kein Rezept mehr:



Необходими продукти за форма с 24 – 26 см. Ø:

За блатовете:
9 бр.
белтъци
1 щипка
сол
200 г
захар
220 г
смлени орехи
50 г
пресято брашно
За крема:
400 г
заквасена сметана
80 г
захар
400 г
шоколадов кувертюр
За заливане (ганаш):
120 мл.
сладкарска сметана
200 г
черен шоколад
30 г
масло
30 г
захар
За украса:
30 г
орехи, бадеми или кокосови стърготини



Начин на приготвяне:

Покрийте формата с хартия за печене и намазнете хартията леко, за да отлепите блатовете по лесно.
Загрейте фурната на 160 °C.
Разбийте белтъците със солта на мек сняг, защото в противен случай стават много трошливи
Прибавете постепенно захарта, като продължавате да разбивате.
Добавете смлените орехи и разбъркайте внимателно и съвсем леко със силиконова шпатула така че, да не спадне обемът на белтъците. Изсипете и брашното и по същия начин го объркайте със сместа.
Разделете сместа на 4 еднакви части (около 190–200 г) и разпределете всяка част равномерно в подготвената форма.
Последователно изпечете 4 тънки блата, като всеки се пече около 12-15 минути, докато се зачерви по края.
Внимавайте да не ги препечете, за да не станат трошливи.
Оставете да поизстинат малко изпечените блатове във формата и тогава ги отстранете от формата заедно с хартията и ги оставете да изстинат напълно, а през това време се пригответе крема.
Разтопете шоколадовия кувертюр на водна баня.
Разбийте добре охладената сметана заедно със захарта на гладък крем, докато захарта се разтвори напълно.
Прибавете по малко разтопения шоколад, като разбърквате непрекъснато.
С готовия крем слепете един по един изстиналите блатове, накрая намажете сглобената торта отгоре, загладете добре и оставете тортата в хладилника за 2–3 часа да се постегне.

За заливането (ганаша) сложете сметаната със захарта на водна баня.
Като започнат да се образуват мехурчета добавете натрошения черен шоколад и бъркайте енергично.
След като се разтопи шоколада прибавете маслото и бъркайте до получаването на хомогенна маса.
Свалете ганаша от огъня и като се охлади залейте тортата равномерно и загладете.
Украсете тортата в кръг със смлени орехи, боядисани в зелено бадеми или кокосови стърготини.
Да ви е сладко!
Ако Ви е харесало това кулинарно предложение, натиснете бутона „Like” на Facebook в ляво!


1 Kommentar:

  1. Liebe Geri, vielen Dank für dieses Highlight aus Bulgarien! Für alle Schokoladen- und Walnussfreaks sicher selbst im Hochsommer ein Genuss!
    Viele liebe Grüße,
    Yushka

    AntwortenLöschen

Über deinen Kommentar würde ich mich freuen
Geri

Top Food-Blogs Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht! Kuechenplausch Köstlich & Konsorten
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly