Samstag, 5. Januar 2013

Feldsalat mit Birnen



Zutaten für 4 Portionen:   
300 g Feldsalat, Blätter gezupft und gut gewaschen
2 Stck. Birnen, reif aber bissfest
1 kleine Schalotte oder Zwiebel in kleinste Würfel geschnitten
2 Zehen Knoblauch
2 Scheiben Toastbrot in kleine Würfel geschnitten
2 EL Essig (Himbeeressig)
3 EL Olivenöl
1 TL Honig oder Ahornsirup
50 g Sonnenblumenkerne
Salz und Pfeffer zum Würzen der Vinaigrette

Zubereitung
Für die Vinaigrette:
Essig, Öl, Schalotte, gepressten oder kleingeschnittenen Knoblauch, Honig mit Pfeffer und Salz in eine kleine Schüssel geben und möglichst mit einem kleinen Schneebesen zügig aufschlagen.
Tipp: Ein Hauch Dijonsenf kann den eh schon guten Geschmack des Dressings noch sehr positiv beeinflussen, muss aber jeder selbst entscheiden.

Die Birnen schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

In einer schwarzen Gusspfanne die Brotwürfel ohne Fett- oder Ölzugabe bei hoher Hitze unter ständigem Wenden knusprig bräunen.
Die Sonnenblumenkerne auch ohne Öl in einer Pfanne gelb-braun rösten (aufpassen! - die Kerne verbrennen gerne sehr schnell)

In einer großen Schüssel die Vinaigrette sehr vorsichtig unter den Feldsalat heben.
Den fertigen Salat auf Tellern anrichten, die geschälten Birnen obenauf oder seitlich dekorieren.
Mit den gerösteten Brotwürfeln und Sonnenblumenkernen bestreuen.

Guten Appetit!

 
Möchtet ihr immer auf dem neuesten Stand sein? - Dann folgt mir auf Facebook und verpasst kein Rezept mehr.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über deinen Kommentar würde ich mich freuen
Geri

Top Food-Blogs Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht! Kuechenplausch Köstlich & Konsorten
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly