Donnerstag, 10. Juli 2014

Indisches Joghurtdessert mit Mango (Shrikhand) - Индийски крем с цедено кисело мляко и манго

Einfach nur himmlisch lecker!

Наслада за сетивата!

 

Und weil das gerade so gut passt und auch noch Donnerstag ist, soll dies auch mein erster Beitrag zum Blogevent von Kochtopf und S-Küche und gleichzeitig beim VeggiDay veröffentlicht werden.
Blog-Event C - Zisch! Erfrisch mich! (Einsendeschluss 15. Juli 2014)
http://vegetarischerdonnerstag.blogspot.de/





Zutaten für 3 Portionen:
500 g
Naturjoghurt, 10 % Fett, fester türkischer oder griechischer
1 Stck.
Reife Mango
6 grüne
Kardamomkapseln
5 EL
Warme Milch
2 Prisen
Safranfäden
1 EL
Brauner Zucker oder Xucker
50 g
Pistazien, geröstet und gehackt
Zubereitung:
Den Joghurt in ein Tuch oder in einen Kaffeefilter geben und ca. 2 Stunden abtropfen lassen.
Milch in einem kleinen Topf erwärmen, Safran zugeben und 10-15 min ziehen lassen.
Die Pistazienkerne kurz in einer trockenen Pfanne anrösten (aber nicht schwarz werden lassen), abkühlen lassen und grob hacken.
Die Mango schälen, in Stücke schneiden, fein pürieren und unter den abgetropften Joghurt rühren.
Dann die Safranmilch gut unterrühren, mit dem Zucker abschmecken und dem gemahlenen Kardamom verrühren.
Die Creme in Portionsschälchen anrichten und die gehackten Pistazienkerne darüber streuen.
Mindestens 1-2 Stunden im Kühlschrank, abgedeckt mit Frischhaltefolie, kalt stellen.
Gekühlt servieren und nach Gusto mit Obst nach Saison dekorieren.
Lasst es euch schmecken.

http://beckysdiner.wordpress.com/2014/07/05/alles-joghurt-oder-was-ein-mini-blog-event-zum-thema-joghurt/Da die Hauptzutat zu diesem Dessert das Joghurt ist, poste ich es auch gleich mal bei Becky's Diner Mini Blog-Event "Alles Joghurt, oder was".

Продукти за 3 порции:
500 г
кисело мляко, 10% масленост
1 бр.
узряло манго
6 зелени шушулки
смлян кардамон
5 с. л.
топло прясно мляко
2 щипки
шафранови нишки
1 с.л.
кафява захар
50 г
леко запечени шам фъстъци

Начин на приготвяне:
Изсипете киселото мляко в тензух или филтър за кафе да се отцеди за около 2 часа.
Загрейте млякото в малък съд, добавете шафрана и оставете да престои 10-15 минути.
Препечете в сух тиган ядките за кратко (внимавайте да не почернеят!), оставете да се охладят и ги нарежете на едро.
Обелете и нарежете мангото на парчета, пюрирайте вътрешноста до гладка маса и го прибавете към изцеденото мляко.
Прибавете разтворения шафран, захарта и разбийте с телена бъркалка до получаването на пухкав крем.
Най накрая прибавете смляните зрънца кардамон и разбъркайте.
Разпределете крема в десертни чаши и го поръсете със запечените ядки.
Покрийте десерта със стреч фолио и го сложете най-малко за 1-2 часа в хладилника.
Сервирайте десерта студен по желание украсен с плод според сезона.
Да ви е сладко!


Kommentare:

  1. Гери, много интересен крем! Сигурна съм, че е и много вкусен. Поздрави!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Гери, страхотен е, няма да съжеляваш изобщо, ако го пробваш.
      Прегръдки и приятна вечер.

      Löschen
  2. Das klingt ganz wunderbar und ich freue mich schon darauf, es nachzumachen!
    Herzliche Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Simone,
      du wirst es nicht bereuen, wenn du es ausprobieren wirst - vor allem wenn jetzt der Sommer zurückkommt.
      LG
      Geri

      Löschen
  3. Das sieht ja bezaubernd aus, da würde ich gerne mal von kosten. Dankeschööön für das himmliche Dessert zum VeggiDay.

    Es tut mir leid das es mit der Freischaltung letzte Wo. nicht geklappt hat, mein Läppi mobbt mich. Jetzt ist es aufgenommen.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Sieht sehr ansprechend und lecker aus! Wer einmal Shrikhand gekostet hat, wird es immer wieder machen. Noch nie mit Kaffeefilter probiert. Ich nehme dazu immer ein Käsetuch...

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  5. Sieht schön aus mit dem Blumen und schmeckt bestimmt auch schön erfrischend! Danke fuers Mitmachen!

    AntwortenLöschen

Über deinen Kommentar würde ich mich freuen
Geri

Top Food-Blogs Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht! Kuechenplausch Köstlich & Konsorten
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly