Mittwoch, 30. Juli 2014

Russischer Salat "Vinaigrette" Руска салата "Винегрет"


Russischer Salat "Vinaigrette"
Руска салата "Винегрет"

Schnell, lecker und sättigend

бърза, вкусна и засищаща

 

Die Tomateninsel geht auf "vegetarische Weltreise", kulinarische Reisen.
Diesen Monat bin ich auch mit dabei und es geht nach Russland.
Vegetarische Weltreise - Russland
Und wieder ein tolles Blogevent „Speisen unter freiem Himmel“, an dem ich herzlich gerne teilnehme
Dieses Mal bei Amor & Kartoffelsack
<a title="Vegetarische Weltreise - Russland" href="http://tomateninsel.de/vegetarische-weltreise-russland/"><img src="http://tomateninsel.de/wp-content/uploads/Russland-Querformat.jpg" alt="Vegetarische Weltreise - Russland" width="400" height="89"/></a>


Zutaten für 8 Portionen:
500 g
festkochende Kartoffeln
250 g
Rote Bete frisch oder gekocht
2 große.
Karotten
4 große
Gewürzgurken, Salzgurken oder russische Sauerkraut (200 g)
1 kleine
rote Zwiebel
1 Dose
junge Erbsen
1 Stck
großen, säuerlich-süßen Apfel
200 g
Mayonnaise oder Sonnenblumenöl (100 ml)
1 EL
Senf
2 Stck.
Gekochte Eier
Nach Geschmack:
Salz, Pfeffer und Zucker
Zubereitung:
Die Roten Beete gründlich waschen und einzeln in Alufolie wickeln. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C eine Stunde im eigenen Saft garen oder ca. 1,5 Std. kochen (im Handel gibt es gekochte frische Rote Bete, die kann man auch verwenden) und abkühlen lassen.
Die Kartoffeln waschen und mit der Schale in Salzwasser 20 Minuten gar kochen. Abgießen und abkühlen lassen.
Die Möhren mit leicht gesalzenem Wasser und 1 Prise Zucker kochen, aber vorsichtig nicht zerkochen, sie sollten noch biss fest sein.
Damit das restliche Gemüse von der roten Bete nicht gefärbt werden, soll man die rote Bete separat aufschneiden und etwas Öl zugeben und erst danach mit anderen Zutaten mischen.
Die gekochte Kartoffeln, Möhren und Gewürzgurken fein würfeln.
Die Zwiebel ganz klein schneiden und den Apfel raspeln.
Alles in eine Schüssel geben, abgetropfte Erbsen, Mayonnaise oder Sonnenblumenöl, Senf, Salz und Pfeffer dazugeben und gut vermischen.
Mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen.
Mit hart gekochten Eier garnieren und servieren.
Lasst es euch schmecken.


Необходими продукти за 8 порции:
500 г
картофи
250 г
червено цвекло
2 големи
моркова
4 бр. големи
мариновани краставички или кисело зеле (200 г)
1 малка глава
червен лук
1 консерва
зелен грах (260 г отцедена консерва)
1 голяма
сладко-кисела ябълка
200 г
майонеза или слънчогледово олио (100 мл.)
1 с. л.
дижонска горчица
2 бр.
твърдо сварени яйца
на вкус:
сол, черен пипер и захар

Начин на приготвяне: 
Измийте цвеклото и поотделно завийте всяка глава с алуминиево фолио.
Печете в сгорещена фурна на 180 °C около 60 минути или го сварете за около 90 минути до готовност и го оставете да изстине.
Сварете картофите
с обелките в подсолена вода за около 20 минути, изцедете водата и ги оставете да изстинат.
Сварете морковите в леко подсолена вода със 1 щипка захар до готовност, но внимавайте да не ги преварите, трябва да останат леко твърди.
За да не се оцветят останалите зеленчуци
от червеното цвекло, трябва да нарежете цвеклото на кубчета отделно, да го поръсите с малко олио и едва тогава да го смесите с другите зеленчуци.
Нарежете сварените и обелени картофи, моркови както и маринованите краставички на малки кубчета.
Нарежете лука много ситно, а ябълката е настържете.
Смесете всички продукти в голяма купа заедно със отцедения грах, майонеза или слънчогледовото олио.
Подправете с горчица, чер пипер и сол на вкус.
Разбъркайте салатата добре и е оставете да престои най малко половин час.
Сервирайте салатата гарнирана и твърдо сварените яйца.

Да ви е вкусно!

Kommentare:

  1. Schön, dass du wieder dabei bist! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Lecker, das werde ich mir mal abspeichern. Ich koche gern mal etwas unbekanntes und Rote Bete finde ich sowieso toll!

    AntwortenLöschen

Über deinen Kommentar würde ich mich freuen
Geri

Top Food-Blogs Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht! Kuechenplausch Köstlich & Konsorten
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly