Mittwoch, 4. Juni 2014

Indischer Gewürzkuchen (Bananenkuchen) - Индийски бананов пикантен кекс


Indischer Gewürzkuchen (Bananenkuchen)
Индийски бананов пикантен кекс

Herrlich duftender Kuchen
ароматен и неустоим

Die Jessi von Luxuria feierte ihren zweiten Bloggergeburtstag, und anlässlich dieses schönen Jubiläums rief sie zu der Aktion auf “Wenn ich ein Törtchen wär…”… dann wäre ich ganz viele verschiedene Backwaren.
Aber ein Kuchen würde auf jeden Fall dazugehören.
Deshalb poste ich bei ihr diesen Kuchen:


Zutaten für ein Kastenform:
125 g
Butter oder Margarine
100 g
Zucker (wer es süßer mag nimmt 150 g)
3 Stck.
Eier
3 Stck.
reife, gut zerdrückte Bananen
200 g
Weizenmehl oder Dinkel
1 Beutel
Vanillepudding
1 Pck.
Backpulver
100 g
gehackte Nüsse
100 g
gehackte Schokolade
1 Pck.
Vanillezucker
2 EL
Milch
1 TL
Ingwergewürz (oder frischen geraspelt)
1 Prise
Salz
1-2 Msp.
Zimt
1-2 Msp.
Gemahlene Nelken
1-2 Msp.
Gemahlene Muskat
1-2 Msp.
Gemahlene Kardamon
1-2 Msp.
Gemahlene Koriander
1-2 Msp.
Gemahlene Kreuzkümmel
1-2 Msp.
Gemahlene Schwarzen Pfeffer
1-2 Msp.
Gemahlene Fenchel
1-2 Msp.
Gemahlene Anis
n. Belieben
einige Tropfen Rum
n. Belieben
Puderzucker zur Bestäuben oder Kuvertüre (Schokolade) zu Überziehen

Zubereitung:
Die Butter mit dem Zucker und dem Salz gut verrühren.
Anschließend den Vanillezucker und die Eier nach und nach darunter rühren.
Das Mehl mit dem Puddingpulver und dem Backpulver mischen und mit der Milch dazugeben.
Die Schokolade und die Nüsse grob mahlen, die Bananen schälen und zerdrücken und zugeben.
Alles zu einem Teig kurz verrühren, die Gewürze vermischen und auch noch dazurühren.
Den Teig in eine gut gefettete Kastenform füllen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175° C auf der unteren Schiene ca. 70 – 80 Minuten backen.
Den ausgekühlten Kuchen mit geschmolzener Kuvertüre überziehen oder mit Puderzucker bestäuben.

Tipp:
  • Ihr könnt auch Lebkuchengewürz anstatt der einzelnen Gewürze nehmen oder nur Zimt und Ingwer, was ihr halt gerade daheim habt, aber Ingwer sollte auf jeden Fall dabei sein!
Ich hoffe der Kuchen schmeckt euch genauso gut wie uns.

Möchtet ihr immer auf dem neuesten Stand sein? - Dann folgt mir auf Facebook und verpasst kein Rezept mehr.





Продукти:
125 г
масло или маргарин
100 г
захар (който обича по-сладко може да вземе 150 г)
3 бр.
яйца
3 бр.
узрели намачкани банана
200 г
пшенично брашно или лимец
1 пакет
ванилов пудинг
1 пакетче
бакпулвер
100 г
на едро начукани ядки (по избор)
100 г
натрошен на едро шоколад (по избор)
1 пакетче
ванилова захар
2 с. л.
прясно мляко
1 ч. л.
джинджифил на прах или настърган пресен
1 щипка
сол
1-2 щипки
канела
1-2 щипки
смлян или начукан карамфил
1-2 щипки
смляно индийско орехче
1-2 щипки
смлян кардамон
1-2 щипки
смлян кориандър
1-2 щипки
смлян кимион
1-2 щипки
смлян черен пипер
1-2 щипки
смлени или начукани зърна от копър
1-2 щипки
смлени или начукани зърна от анасон
по желание:
ром
за поръсване:
пудра захар или шоколадова глазура

Начин на приготвяне:
Разбийте маслото със захарта и солта до получаването на еднородна смес.
След това прибавете ваниловата захар, едно по едно яйцата и разбъркайте отново.
Смесете брашното, ваниловия пудинг и бакпулвера и заедно с млякото ги добавете към сместа.
Смелете или начукайте шоколадът и ядките на едро, обелете и намачкайте бананите на каша.
Прибавете ги към сместа, изсипете и подправките и разбъркайте за кратко за да се омесят всички съставки добре.
Печете сладкиша в предварително загряна фурна на 175 ° C за около 70 - 80 минути.
Охладения кекс го поръсете с пудра захар или го залейте със шоколадова глазура.
 
Съвет:
  • Може да сложите в сладкиша само канела и джинджифил, ако нямате под ръка другите подправки, но джинджифила е задължителен.
Да ви е вкусно!

Ако Ви е харесало това кулинарно предложение, натиснете бутона Like на страничката ми във Facebook, за което предварително ви благодаря!




1 Kommentar:

  1. Liebe Geri,

    vielen Dank für deine Teilnahme. Das Rezept klingt sehr spannend.
    Ich drück dir die Daumen.

    Süße Grüße,
    Jessi

    AntwortenLöschen

Über deinen Kommentar würde ich mich freuen
Geri

Top Food-Blogs Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht! Kuechenplausch Köstlich & Konsorten
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly