Samstag, 6. Februar 2016

Rosenkohl mit Granatapfel und Walnüssen - Брюкселско зеле с нар и орехи

Rosenkohl mit Granatapfel und Walnüssen
Брюкселско зеле с нар и орехи

köstlich, einfach, günstig und dazu noch gesund
вкусно, лесно, евтино, освен това и здравословно


Und weil es bei Zorra im Kochtopf ein Blog Event von evchenkocht gibt, in Sachen Kohl, reiche ich diesen Beitrag gern dazu ein.
Blog-Event CXVI - German Krautköpfe (Einsendeschluss 15. Februar 2016)

Zutaten:

500 g
Rosenkohl
2 Stck.
Knoblauchzehen
2 EL
Olivenöl
4 Zweigen
Thymian
1 EL
Zitronensaft
50 g
Walnüssen
zum Garnieren
Granatapfelkerne
nach Geschmack
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Den Rosenkohl waschen und halbieren.
Die Knoblauchzehen klein hacken.
Den Thymian von den Stängeln zupfen.
Den Rosenkohl auf ein, mit Backpapier ausgelegtem, Backblech verteilen.
Mit dem Knoblauch, Thymian, Salz und Pfeffer gut vermischen.
Im vorgeheiztem Backofen bei 200 °C auf der mittleren Schiene und für ca. 20 Minuten backen, bis der Rosenkohl weich und goldbraun ist. Dabei öfter mal umrühren.
Die Walnüsse grob hacken und in einer beschichteten Pfanne ohne Öl, bei mittlerer Hitze vorsichtig rösten. Dabei die Walnüsse immer wieder wenden, damit sie schön goldgelb werden und ihr Aroma freisetzen und nicht anbrennen.
Den fertiggebackenen Rosenkohl in eine Schüssel geben.
Mit den Walnüssen, Zitronensaft und den Granatapfelkernen bestreuen und evtl. noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Passt hervorragend als Beilage zu gebratenen Fleischgerichten oder als köstliche, vegetarische Vorspeise.
Lasst es euch schmecken!

Diese oder gleichwertige Produkte wurden bei diesem Rezept verwendet:

       


Folgt mir auf Facebook und verpasst kein Rezept mehr.


Необходими продукти:

500 г
брюкселско зеле
2 скилидки
чесън
2 с. л.
зехтин
4 стръкчета
мащерка
1 с. л.
лимонов сок
50 г
орехи
за поръсване
семена от нар
на вкус
сол и чер пипер

Начин на приготвяне:
Брюкселското зеле се измива, почиства и разрязва на половина.
Скилидките чесън се нарязват на ситно.
От стеблата на мащерката се накъсват листата.
Разполовеното брюкселско зеле се поставя в застлана тава с хартия.
Поръсва се с нарязания на ситно чесън, накъсаните листа от мащерка, сол, черен пипер и се разбърква добре.
Пече се в предварително загряна на 200 ° C фурна, на средната шина за около 20 минути, докато получи златиста коричка и поомекне. Често се разбърква по време на печенето!
Ореховите ядки се накълцват, запичат се на умерен огън в тиган без мазнина, до придобиването на златисто кафяв цвят, така стават по ароматни и вкусни. Разбъркват се постоянно, за да не прегорят и да станат горчиви!
Изпеченото брюкселско зеле се изсипва в купа.
Поръсва се със запечените орехови ядки, лимоновия сок, семената от нар и ако е необходимо се овкусява допълнително със сол и черен пипер на вкус.
Може да поднесете брюкселското зеле като гарнитура към всички печени ястия с месо или като вкусна вегетарианско предястие.


Добър апетит!

Ако Ви е харесало това кулинарно предложение, натиснете бутона „Like” на Facebook в ляво!

Kommentare:

  1. Прекрасна е салатата Гери.Много интересна и вкусна.
    Поздрави !

    AntwortenLöschen
  2. Ели, радвам се че ти харесва!
    Прекрасна седмица и прегръдки!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Geri,
    vielen Dank für deinen schönen Beitrag!
    Rosenkohl könnte ich fast jeden Tag essen im Moment :-) Und mit Walnüssen und Granatapfelkernen klingt das echt gut!
    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen

Über deinen Kommentar würde ich mich freuen
Geri

Top Food-Blogs Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht! Kuechenplausch Köstlich & Konsorten
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly