Freitag, 10. Februar 2017

Veganes Brot auf bulgarische Art - Постна питка с мая

Veganes Brot auf bulgarische Art
Постна питка с мая


Ein unvergesslicher Genuss!
Пухкава питка с превъзходен резултат!




Zutaten für eine Form ca. 28 cm Ø:
20 g
Hefe oder 7 g Trockenhefe
400 ml
laufwarmes Wasser
1 EL
Zucker
1 EL
Salz
1 EL
Öl
1 EL
Essig
750 - 800 g
gesiebtes Mehl (+ etwas zum Kneten auf der Arbeitsfläche)
zum Bestreichen:
1 EL
Zucker
1 EL
Wasser
ein paar Tropfen
Öl

Zubereitung:

Die frische Hefe und den Zucker im 100 ml lauwarmen auflösen.
Mit 2 EL Mehl bestreuen, mit Folie abdecken und an einem warmen Platz ca. 15 Min. gehen lassen.
Das restliche Mehl zusammen mit dem Salz in eine große Schüssel sieben und in der Mitte eine Mulde eindrücken.
Das restliche Wasser in die Mulde gießen, den Vorteig, das Essig und das Öl dazugeben.
Mit einem Kochlöffel verrühren, bis ein klebriger Teig, der sich auch leicht vom Schüsselrand löst, entsteht.
Den Teig auf eine gemehlte Arbeitsfläche geben und kneten, bis er nicht mehr an den Händen klebt und ein glatter, weicher, elastischer Teig entsteht.
Der Teig muss weich sein, damit ein fluffiges Brot daraus wird.
Den Teig mit öligen Händen zu einer Kugel formen, damit die Oberfläche nicht antrocknet.
In eine große Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 1 Std. an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
Danach nochmal kurz durchkneten, damit die entstandene Luft entweichen kann.
Zu einer Kugel formen.
Die Kugel 40 mal mit Schwung auf die Arbeitsfläche werfen, dadurch wird der Teig herrlich fluffig.
(In Bulgarien wird das Brot immer zu Hl. Abend mit einer Münze im Teig gebacken)
Den Teig in eine ausgefettete Form geben (kann aber auch nach Wunsch z.B. zu Kleingebäck geformt werden).
In der Form nochmals abgedeckt für 40 Min. gehen lassen, damit der Teig entspannt und sich nochmals verdoppelt.
Im vorgeheiztem Backofen bei 180 °С für ca. 45 - 50 Min. auf mittlerer Schiene, bis eine goldgelbe Kruste entsteht, backen (Stäbchenprobe).
Fall nötig, die letzten Minuten mit Alufolie abdecken, damit die Oberfläche nicht verbrennt, aber trotzdem gut durchgebacken wird.
Zucker, Wasser und Öl gut verrühren und nach dem Backen das warme Brot damit bestreichen. Dadurch bekommt es eine schöne, glänzende Oberfläche.
Vor dem Entformen noch einige Minuten abkühlen lassen, danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Viel Spaß beim Nachbacken und gutes Gelingen!

Tipp:

  • Wer das Brot mit einer Figur oder Text verzieren möchte, macht für die Figur einen Salzteig aus 1 EL Salz, etwas Wasser und gibt Mehl nach Bedarf dazu. Ist nur zur Verzierung gedacht, hat aber keinen guten Geschmack.





Wenn Euch das Rezept gefallen hat, würde ich mich auf euren Kommentar und einen Like auf meiner Facebook-Seite freuen.






Необходими продукти за тава с 28 см Ø:
20 г
прясна мая или 7 г суха мая
400 мл
хладка вода
1 с. л.
захар
1 с. л.
сол
1 с. л.
олио
1 с. л.
оцет
750 - 800 г
пресято брашно (+ още малко за до омесване)
за намазване:
1 с. л.
захар
1 с. л.
вода
няколко капки
олио

Начин на приготвяне:

Разтворете маята и захарта в 100 мл хладка вода.
Посипете повърхността с 2 с. л. от брашното, покрийте с прозрачно фолио и оставете да шупне на топло място за около 15 минути.
В голяма купа изсипете останалото пресято заедно със солта брашно и направете кладенче по средата.
Изсипете в кладенчето останалата хладка вода, шупналата мая, оцета и олиото.
Разбъркайте с лъжица, като загребвате постепенно от брашното, докато получите лепкаво и отделящо се от стените на купата тесто.
Върху леко набрашнена повърхност омесете тестото, докато спре да се лепи по ръцете и стане гладко, меко и еластично.
Тестото трябва да е меко за да стане питката пухкава и мека.
Намажете оформеното на топка тесто с малко олио, за да не хваща коричка и го сложете в голяма купа.
Покрийте купата с прозрачно фолио и оставете да втаса на топло място, докато удвои обема си за около 1 час.
След като втаса тестото го премесете още веднъж съвсем за кратко, за да излезе въздуха от него.
Направете тестото на топка и го ударете 40 пъти върху работната повърхност.
Ако приготвяте питката за Бъдни вечер, не забравяйте да сложите в тестото, много добре измитата паричка!
Оформете тестото по ваше желание и го сложете в намазнената тава за печене.
Оставете питката още веднъж да втаса за около 40 минути, за да удвои обема си.
Печете в предварително загряна на 180 °С фурна, на средната шина за около 45 - 50 минути, до получаването на златиста коричка.
Може да покриете питката накрая с алуминиево олио, за да не прегори (направете проба със суха дървена клечка!).
За да има питката бляскав вид е намажете докато е още топла с разтвор от 1 с. л. захар, 1 с. л. вода и няколко капки олио.
След това е оставете върху решетка да изстине.
Добър апетит!

Съвет:

  • Ако желаете да направите фигурки върху питката разтворете 1 с. л. сол с малко вода, прибавяйте по малко брашно, докато получите меко и лесно за моделиране тесто.


Ако Ви е харесало това кулинарно предложение, натиснете бутона „Like” на страничката ми във Facebook, за което предварително ви благодаря!







1 Kommentar:

  1. Чудесна постна питка Гери, много красива , чудна !
    Поздрави !

    AntwortenLöschen

Über deinen Kommentar würde ich mich freuen
Geri

Top Food-Blogs Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht! Kuechenplausch Köstlich & Konsorten
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly