Dienstag, 31. Januar 2017

Hefe-Strudel in Gugelhupf-Form mit Creme - Щрудел с крем

Specktakulär köstlich!
Неустоим на вид и на вкус!

Bread Baking Day #86 - GugelhupfDieses tolle Rezept habe ich auch bei Zorra für den letzten 86. Bread Baking Day „Hefegugelhupf“ veröffentlicht.



Zutaten für eine Gugelhupf-Form 25 cm Ø:
Für den Teig:
2 Stck.
Eier
30 g
Zucker
300 ml
lauwarme Milch
20 g
frische Hefe oder eine Packung Trockenhefe
1 EL
Butter oder Butterschmalz - Zimmertemperatur
1 Stck.
Zitrone - den Abrieb davon
1 Pck.
Vanillezucker
600 - 630 g
gesiebtes Mehl
Für die Creme:
1 Glas
Sauerkirschen, 720 ml
2 Pck á 37 g
Vanillepudding
1 Pck
Vanillezucker
100 g
Zucker
je nach Saftmenge
Wasser
für die Form
Butter und Paniermehl
zum Bestreuen
Puderzucker
Zubereitung:
Teig:
Die Hefe und den Zucker in lauwarmer Milch auflösen und mit 2 EL Mehl bestreuen und an einem warmen Ort ca. 15 Min. gehen lassen.

Die Butter mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen.
Den Vanillezucker, die Eier und den Zitronenabrieb dazu geben und vermengen.
Den Vorteig und nach und nach das restliche Mehl dazugeben und verkneten, bis ein glatter, elastischer Teig entsteht.
Den fertigen Teig nochmal an einem warmen Platz ca. 1 Std. gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
Creme:
Das Kompott absieben und den Saft auffangen.
Den Saft abmessen und mit Wasser auffüllen, bis es insgesamt 600 ml Flüssigkeit sind.
Den Vanillepudding, den Vanillezucker und den Zucker in der Flüssigkeit auflösen und unter ständigem Rühren kurz lassen, bis es eine cremige Konsistenz ist.
Vom Herd nehmen und das abgesiebte Obst dazugeben und abkühlen lassen.
Die Gugelhupfform ausfetten und mit Paniermehl bestreuen.
Den gegarten Teig in drei gleichmäßige Portionen teilen.
Jedes auf eine Größe von ca. 25 x 35 cm ausrollen.
Auf jedem ausgerollten Teil 1/3 von der abgekühlten Creme verteilen, aufrollen und nacheinander in die Gugelhupfform legen.
Den Teig in der Form nochmals an einem warmen Ort ca. 20 Min. ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
Die Form auf unterer Schiene im vorgeheiztem Backofen bei 180 °C für ca. 40 - 50 Min. backen (Stäbchenprobe).
Vor dem Servieren evtl. noch mit Puderzucker bestreuen und den hervorragenden Geschmack genießen.
Viel Spaß beim Nachbacken und lasst es euch schmecken.
Es lohnt sich einen Blick auf diese Produkte zu werfen:
jetzt ansehen

Möchtet ihr immer auf dem neuesten Stand sein? - Dann folgt mir auf Facebook und verpasst kein Rezept mehr.


Необходими продукти за кекс форма с 25 см Ø:
За тестото:
2 бр.
яйца
30 г
захар
300 мл.
хладко прясно мляко
20 г
прясна мая или 1 пакетче (7 г) суха мая
1 с. л.
масло или свинска мас на стайна температура
1 бр.
кората на лимона
1 пакетче
ванилова захар
600 - 630 г
пресято брашно
За крема:
1 буркан (720 г)
компот от вишни или череши
2 пакета (всеки по 37 г)
пудинг ванилия
1 пакетче
ванилова захар
100 г
захар

вода
за формата:
масло и галета
за поръсване
пудра захар
Начин на приготвяне:
Тестото:
В затопленото хладко мляко разтворете маята със 1 с. л. от захарта, посипете с 2 с. л. от брашното и оставете да шупне на топло място за около 15 минути.
Разбийте маслото с останалата захар, ваниловата захар, яйцата и настърганата на ситно лимонова кора.
Изсипете шупналата мая и постепенно прибавете пресятото брашно.
Замесете меко и еластично тесто и оставете да втаса, докато удвои обема си, за около 1 час.
Крема:
Отворете компота и отцедете вишните от сока.

Измерете колко е количеството на сока и добавете необходимото количество вода за да получите общо 600 мл. течност.
Разтворете в течноста двата пудинга, захарта, ваниловата захар и сложете на котлона да заври.
Варете до сгъстяване на крема, като разбърквате постоянно.
Отстранете от котлона, добавете отцедените вишни, разбъркайте и оставете да изстине.
Разделете втасалото тесто на три еднакви части.
Разточете всяка част на правоъгълна кора с размер около 25-35 см.
Намажете всяка разточена кора с 1/3 от охладения крем, завийте на руло и е сложете в намазаната с масло и поръсена с галета форма за кекс.
По същия начин пригответе останалите две кори и ги сложете във формата една върху друга.
Оставете оформения щрудел за около 20 минути на топло място, за да се надигне отново.
Печете на долната шина в предварително загряна на 180 °C фурна за около 40-50 минути.
Преди сервиране поръсете с пудра захар по желание и се насладете на вълшебния вкус.
Да ви е сладко!

Ако Ви е харесало това кулинарно предложение, натиснете бутона „Like” на страничката ми във Facebook, за което предварително ви благодаря!






Kommentare:

  1. Boah, sieht köstlich aus mit der Sauerkirschen-Füllung! Gefällt mir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das schmeckt auch so wie es aussieht.
      Es lohnt sich schon mal nachzubacken.
      LG
      Geri

      Löschen
  2. Mmmmh, das hört sich wirklich sehr lecker an. Der Gugelhupf sieht richtig schön saftig und locker aus. :) Liebe Grüße, Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den netten Kommentar.
      Du hast recht - probier ihn mal aus, er wird dir schmecken.
      LG
      Geri

      Löschen

Über deinen Kommentar würde ich mich freuen
Geri

Top Food-Blogs Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht! Kuechenplausch Köstlich & Konsorten
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly