Mittwoch, 26. Oktober 2016

Pflaumenkuchen mit Zimt - Сладкиш със сини сливи и канела

Pflaumenkuchen mit Zimt
Сладкиш със сини сливи и канела


Traumhaft lecker, locker, saftig und im Handumdrehen fertig!
Изкусителен на вид и превъзходен на вкус!




Wir kochen uns durch das Alphabet - PWir kochen uns durchs Alphabet“ mit Melli vom Blog Tomateninsel. In diesem Monat können Gerichte eingereicht werden, die mit dem Buchstaben „P“ beginnen. Da bin ich mit meinem Pflaumenkuchen natürlich auch dabei.

Zutaten für eine Springform 26 cm:

Für den Teig:
4 Stck.
Eier, Zimmertemperatur
110 g
Zucker
150 g
weiche Butter
250 g
gesiebtes Mehl
1 Pck.
Backpulver
1 Pck.
Vanillezucker
1 TL
Zimt
1 Prise
Salz
1 TL
Backkakao (für eine Hälfte des Teigs)
500 g
entsteinte und Pflaumen
Für den Guss:
200 g
saure Sahne
1 Stck.
Ei
½ TL
Zimt
30 g
Zucker
20 g
Speisestärke
Zum Bestreuen
Puderzucker

Zubereitung:

Zucker mit Butter und Vanillezucker schaumig schlagen.
Die Eier nacheinander hinzugeben und kräftig mit aufschlagen.
Mehl und Backpulver mischen, sieben und zusammen mit dem Salz und dem Zimt schrittweise hinzugeben.
Den Teig mit einer Spachtel gut verrühren, es soll ein dicker, klebriger Teig entstehen.
Für den Guss alle Zutaten in einer Schüssel verrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist.
Den Teig in zwei Hälften teilen.
In eine Hälfte den Teelöffel Backkakao geben und vermischen.
Die helle Teighälfte in eine, mit Backpapier ausgelegte, Form geben. Der Teig braucht nicht glattgestrichen werden.
Auf diesen Teig die Hälfte der geschnittenen Pflaumen verteilen.
Obenauf den dunklen Teig geben und mit den restlichen Pflaumen belegen.
Den Guss über die Pflaumen gießen und gleichmäßig verstreichen.
Im vorgeheiztem Backofen bei 170 °C ca. 40 Minuten backen (Zahnstocherprobe).
Nach dem Backen in der Form etwas abkühlen lassen. Danach auf ein Kuchengitter geben und komplett Auskühlen lassen.
Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen und genießen.
Viel beim Nachbacken - lasst es euch schmecken!

Es lohnt sich einen Blick auf diese Produkte zu werfen:



Möchtet ihr immer auf dem neuesten Stand sein? - Dann folgt mir auf Facebook und verpasst kein Rezept mehr.





Необходими продукти за форма с 26 см Ø:

За тестото:
4 бр.
яйца, стайна температура
110 г
захар
150 г
меко масло
250 г
пресято брашно
1 пакетче
бакпулвер
1 пакетче
ванилова захар
1 ч. л.
канела
1 щипка
сол
1 ч. л.
какао (за половината тесто)
500 г
почистени и нарязани сини сливи
За заливката:
200 г
заквасена сметана
1 бр.
яйце
½ ч. л.
канела
30 г
захар
20 г
нишесте
за поръсване
пудра захар

Начин на приготвяне:

Разбийте маслото, захарта и ваниловата захар на пухкав крем.
Добавете едно по едно яйцата, като продължавате да разбивате.

Добавете постепенно пресятото брашно с бакпулвера, солта и канелата.
Разбъркайте добре сместа с лъжица или шпатула - получава се по-гъсто и лепкаво тесто.
Смесете всички продукти за заливката и разбъркайте до получане на еднородна смес.
Разделете тестото на две части, като в едната част прибавете какаото и разбъркайте.
Изсипете бялото тесто във застланата с хартия форма за печене, без да го заглаждате.
Отгоре разпределете половината от почистените и наразани сини сливи, върху тях изсипете кафявото тесто, а върху тестото разпределете останалите нарязани сини сливи.
Залейте сладкиша с приготвената заливка.
Печете в предварително загряна на 170 °C фурна за около 40 минути, до суха клечка.
Оставете сладкиша да се охлади във формата, след това го извадете от формата и го оставете да изстине напълно върху решетка.
Преди сервиране го поръсете с пудра захар и се насладете на уникалния му вкус.
Да ви е сладко!





Ако Ви е харесало това кулинарно предложение, натиснете бутона „Like” на страничката ми във Facebook, за което предварително ви благодаря!




Kommentare:

  1. Hi Geri,
    Pflaumenkuchen mag ich total gerne und Zimt paßt meiner Meinung nach hervorragend dazu.
    LG Melli

    AntwortenLöschen
  2. Hi Melli,
    im Handel gibt's immer noch Pflaumen - kannst ja noch probieren, bevor du mit der Weihnachtsbäckerei anfängst.
    Schmeckt echt total lecker.
    LG
    Geri

    AntwortenLöschen

Über deinen Kommentar würde ich mich freuen
Geri

Top Food-Blogs Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht! Kuechenplausch Köstlich & Konsorten
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly