Freitag, 11. April 2014

Bulgarische Creme Caramel - Крем карамел


Bulgarische Creme Caramel
Крем карамел


ein süße Sünde, die Jeder liebt
невероятно изкушение – най-обичаният десерт

Bei Zorra gibt es mal wieder ein interessantes Blogevent, das diesmal von Petra's Blog  „Obers trifft Sahne“ veranstaltet wird.
Deshalb wandert meine Lieblingscreme, mit der ich aufgewachsen bin, auch gleich rüber zu Zorra und Petra, wo Lieblingslöffelessen gesucht wird.
Blog-Event XCVII - Lieblingslöffelessen (Einsendeschluss 15. April 2014)
Zutaten für ca. 10 Stück ofenfeste Förmchen:
Für die Creme:
1 l
lauwarme Milch
6 St.
Eier Zimmertemperatur
100 g
Zucker
1 St.
Vanilleschote
Für den Karamellsirup:
150 g
Zucker
1 EL
Wasser

Zubereitung:
Zuerst wird der Karamellsirup zubereitet. Dazu den Zucker in einem kleinen Topf zusammen mit 1 EL Wasser bei schwacher Hitze schmelzen lassen (aufpassen, dass er nicht verbrennt und schwarz wird). Nicht mit einem Löffel rühren, sondern nur schwenken bis er bräunlich ist. Dann sofort vom Herd nehmen und zügig (er wird sonst zu fest) mit einem Löffel in die Förmchen verteilen.
Für die Creme die Milch zusammen mit dem Zucker erhitzen und so lange schlagen bis sich der Zucker aufgelöst hat.
Die Eier in einer Schüssel mit dem Hand-Schneebesen verquirlen (mit einem Elektromixer schäumt sie auf und Sie müssen dann warten müssen, bis die Schaum wieder zusammenfällt).
Dann zu den verquirlten Eiern unter ständigem Rühren die lauwarme Milch hinzufügen.
Die ganze Mischungsmasse durch ein Sieb laufen lassen, um eine garantiert glatte Creme zu bekommen. Anschließend noch das Vanillemark dazumischen.
Die bereits vorbereiteten Förmchen mit dem Karamelllsirup mit der Eiermilch auffüllen.
Die gefüllten Förmchen auf ein tiefes Backblech stellen und in den vorgeheizten (150 - 160 °C) schieben. Nun noch mit kaltem Wasser füllen, bis die Hälfte der Förmchen im Wasser stehen.
Bei 150 - 160 °C ° etwa 1 ½ Stunden stocken lassen, bis die Creme oben fest geworden ist und eine goldgelbe Farbe hat.
Den Ofen abschalten und mit den Förmchen abkühlen lassen (geht am Schönsten über Nacht)
Die fertige Creme nun noch ca. 4 - 5 Stunden im Kühlschrank aufbewahren (je kühler, desto besser).
Zum Servieren am Besten vorsichtig auf einen Teller stürzen und mit Obst dekorieren (schmeckt aber auch direkt aus der Form sehr lecker).
Tipp:
  • Das Wasser im Blech sollte nicht Kochen, damit keine Bläschen auf der Creme entstehen. Deshalb immer wieder mal beobachten und ggf. mit kaltem Wasser auffüllen oder die Temperatur etwas runterdrehen.




Продукти за около 10 бр. купички:
За крема:
1 л.
горещо прясно мляко
6 бр.
яйца със стайна температура
100 г.
захар
2 прахчета или 1 шушулка
ванилия
   
За карамела:
150 г.
захар
1 с.л.
вода

Начин на приготвяне:
Изсипете захарта за карамелизиране в малка тенджера заедно с 1 с.л. вода и е сложете на умерен огън (като внимавате да не загори).
След като захарта (по време на кармелизиране може да е разклатите леко, но не трябва да е разбърквате) замирише на карамел и промени цвета си до златисто е отстранете от котлона и е разпределете бързо с помощта на лъжица по дъното на подготвените чашки (или купички за крем карамел).
Затоплете прясното мляко със захарта, разбъркайте го няколко пъти, за да се разтвори захарта.
Разбийте яйцата на ръка за кратко с телена бъркалка, защото с миксера става пяна и трябва да я изчакате да спадне. Към тях на тънка струйка и при непрекъснато бъркане добавете затоплената млечна смес.
По желание прецедете сместа, за да се получи гарантирано гладък крем карамел.
Добавете ванилията и разпределете сместта в купичките с карамела.
Подредете купичките в тава, преместете я във фурната и чак тогава налейте студена вода в тавата, до средата на чашките.
Крем карамелът се пече в загрята на 150 - 160 °C фурна за около 60-90 мин.
След това фурната се изключва, крем-карамела се оставя да се охлади в нея, а след това го приберете за 4-5 часа в хладилника.
Поднесете крем карамела обърнат в чинийка или го хапвайте директно от чашката.
.
Съвет:
  • Най-важната тънкост при приготвянето на крем карамел е водата в тавата да не завира, за да не се образуват шупли. Наблюдавайте крем-карамела и ако водата завира, допълнете с чаша студена вода или намалете фурната. 
 Да ви е сладко!














Ако Ви е харесало това кулинарно предложение, натиснете бутона Like на страничката ми във Facebook, за което предварително ви благодаря!





1 Kommentar:

  1. Solche Tassen hatte ich auch mal und mit einer so leckeren Creme drin, würde ich die heute auch sofort wieder nehmen ;)

    AntwortenLöschen

Über deinen Kommentar würde ich mich freuen
Geri

Top Food-Blogs Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht! Kuechenplausch Köstlich & Konsorten
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly