Montag, 18. April 2016

Vegane köstliche Pogaca - Постна погача за прощъпулник


Brot für bulg. Brauch, wenn das Kind das Laufen anfängt!
Super lecker und schmeckt absolut großartig!
Невероятна - пухкава и вкусна!

Zutaten für eine Form mit 28 cm Ø:
Für den Teig
20 g
frische Hefe
240 ml
lauwarmes Wasser
240 ml
240 ml
Rapsöl
75 g
Zucker
15 g
Salz
840 g
gesiebtes Mehl
Zum Bestreichen
2 EL + ein paar Tropfen
Rapsöl
1 EL
1 EL
Zucker
1 EL
Wasser
Zur Verzierung
1 EL
Essig
100 ml
Wasser
+
etwas Mehl, bis ein fester Teig entsteht
nach Geschmack
Samenkörner - Leinsamen oder Sesam, usw
Zubereitung:
Die Hefe ins Wasser bröseln, einen EL Zucker hinzugeben und an einem warmen Ort zugedeckt ca. 10 - 15 Minuten gehen lassen.
Vom gesiebten Mehl 3 Tassen in eine Schüssel geben und eine Mulde formen.
Die gegangene Hefe in die Mulde geben. Das Mandelmehl, das Öl, den restlichen Zucker und das Salz dazugeben.
Mit dem Teigschaber vermengen und nach und nach das restliche Mehl unter Rühren dazugeben.
Der Teig soll luftig werden.
Den Teig mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Platz ca. 1 Std. gehen lassen, bis sich sein Volumen in etwa verdoppelt hat.
Den fertigen Teig auf der Arbeitsfläche in 3 gleichgroße Stücke aufteilen.
Aus einem Teil eine Kugel formen und die Mitte der mit Backpapier ausgelegten Form geben.
Die restlichen 2 Teile nochmals in je 3 Teile teilen und daraus jeweils einen Zopf flechten.
Die beiden Zöpfe um die Kugel auf der Form außenherum legen.
Einen Teig für die Verzierung kneten bis er fest ist und daraus die Form für die Verzierung formen (in meinem Fall waren es die Babyfüßchen und die Blätter).
Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
Öl und Mandelmilch mischen und den Brotteig damit bestreichen. Nach Geschmack noch mit Samenkörnern bestreuen.
Die geformten Verzierungen auf dem Brot platzieren (nicht Bestreichen).
Im Backofen auf mittlerer Schiene für ca. 30 Minuten backen bis eine schöne Kruste entstanden ist.
Danach mit Alufolie abdecken und weitere 20 - 25 Minuten weiterbacken.
Das fertige, noch warme Brot mit der Mischung aus Wasser und Zucker und ein paar Tropfen Öl bestreichen, mit einem Tuch abdecken und ca. 10 - 15 Minuten ruhen lassen.
Lasst es euch schmecken!

Es lohnt sich einen Blick auf diese Produkte zu werfen:
       

Möchtet ihr immer auf dem neuesten Stand sein? - Dann folgt mir auf Facebook und verpasst kein Rezept mehr.

Необходими продукти за тава с 28 см Ø:
За тестото:
20 г
прясна мая
240 мл.
хладка вода
240 мл.
бадемово мляко
240 мл.
олио от рапица
75 г
захар
15 г
сол
840 г
пресято брашно
За намазване:
2 с. л. + няколко капки
олио от рапица
1 с. л.
бадемово мляко
1 с. л.
захар
1 с. л.
вода
За украсата:
1 с. л.
оцет
100 мл.
вода
+
брашно, до получаването на твърдо тесто
по желание
семена за поръсване (сезам, ленено семе и т. н.)
Начин на приготвяне:
Разтворете във водата маята и 1 с. л. захар, покрийте и оставете да шупне за около 10-15 минути.
В голяма купа изсипете 3 ч. ч. от предварително пресятото брашно.
Направете кладенче в средата, изсипете втасалата мая, бадемовото мляко, олиото, останалата захар и солта.
Бъркайте с лъжица, постепенно прибавете и останалато пресято брашно.
Тестото трябва да е меко за да стане пухкава и мека погачата.
Покрийте тестото с кърпа и оставете да втаса на топло до удвояване на обема – около 1 час.
Изсипете втасалото тесто върху работния плот и го разделете на три равни части.
Оформете едната част на топка и е сложете в центъра на покритата с хартия тавичка.
Всяка част от останалите 2 разделете на още три, които сплитате на плитка.
Сложете плитките от двете страни на топката.
През това време си направете фигурките (крачета, листенца и т. н.) и загрейте фурната на 180 °C.
Намажете питката с олио и мляко, поръсете по желание със сусам и ленено семе.
Разпределете оформените фигурки (не се мажат за да си останат бели!) върху питката и печете на средната шина за около 30 минути, до получаването на златиста коричка.
След това покрийте питката с фолио и допечете за още 20–25 минути.
Намажете готовата погача още топла с разтвор от 1 с.л. захар, 1 с.л. вода и няколко капки олио.
Покрийте с кърпа и оставете така 10-15 минути.
Честито ви топуркащи крачета!
Нека малките и сладки палавници крачат смело и уверено по житейския си път!
Добър апетит!
Ако Ви е харесало това кулинарно предложение, натиснете бутона „Like” на страничката ми във Facebook, за което предварително ви благодаря!

 

1 Kommentar:

  1. Hallo Geri,
    das Brot ist ja echt genial!
    Ein toller Brauch! Wir haben uns auch damal rießig gefreut wo unsere große ihre ersten Schritte gemacht hat! Lang lang ist es her!
    Liebe Grüße
    Petra von wascookstduheute

    AntwortenLöschen

Über deinen Kommentar würde ich mich freuen
Geri

Top Food-Blogs Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht! Kuechenplausch Köstlich & Konsorten
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly