Montag, 29. Mai 2017

Türkische Teigtaschen mit Käse - Турски соленки (Poğaça)


Die müsst ihr unbedingt probieren! Hoher Genussfaktor garantiert!
Непременно опитайте тези невероятно вкусни соленки!


Zutaten für 30 Stck:

Für den Teig:
250 ml
lauwarme Milch
21 g
frische Hefe
30 g
Zucker
1 Stck.
Eigelb
2 Stck.
Eiweiß
1 TL
Salz
125 g
geschmolzene Butter
230 ml
Sonnenblumenöl
600 g
gesiebtes Mehl
Für die Füllung:
125 g
Feta- oder anderen Käse
Zum Bestreichen:

1 Stck.
Eigelb + 2, 3 EL Milch
Zum Bestreuen:
nach Wunsch
Sesam oder andere Körner

Zubereitung:

In die lauwarme Milch die Hefe einbröseln, den Zucker dazugeben und gut umrühren.
Die Masse mit 2 EL gesiebten Mehl bestreuen und ca. 10 - 15 Min. an einem warmen Platz die Hefe gehen lassen.
Die gegarte Hefe in einer Schüssel kurz verrühren.
Die Eiweiße, das Eigelb und das Salz dazugeben und ebenfalls nur kurz verrühren.
Die Butter erwärmen und mit Sonnenblumenöl vermischen.
Das Buttergemisch langsam in den Teig eintröpfeln lassen und dabei gut verrühren.
Danach noch Nach und Nach das gesiebte Mehl unter ständigem Rühren einrieseln lassen, bis ein sehr weicher, seidiger, nicht klebriger Teig entsteht.
Möglichst nicht mehr Mehl als im Rezept dazugeben, sonst wird er nicht so fluffig.
Den Teig in ca. 30 walnussgroße Bällchen teilen (jedes ca. 40 - 45 g).
Jedes Bällchen etwas flach drücken, mit dem Käse befüllen und zu einem kleinen Baseball formen.
Das fertige Bällchen mit der Naht nach unten auf ein, mit Backpapier ausgelegtem, Backblech mit etwas Abstand stellen.
Das Eigelb mit 2 - 3 EL Milch verquirlen und das Gebäck damit bestreichen.
Nach dem Bestreichen, kann man sie evtl. noch etwas flachdrücken.
Auf Wunsch noch mit Körnern bestreuen und im vorgeheiztem Backofen bei 190 °С für ca. 20 -25 Minuten backen, bis sie goldgelb sind.
Kann ich jeden empfehlen zum nachmachen.

Guten Hunger!



Es lohnt sich einen Blick auf diese Produkte zu werfen:

 jetzt ansehen


Wenn Euch das Rezept gefallen hat, würde ich mich auf euren Kommentar und einen Like auf meiner Facebook-Seite freuen.






 Необходими продукти за 30 броя:

За тестото:
250 мл.
хладко прясно мляко
21 г
жива мая
30 г
захар
1 бр.
жълтък
2 бр.
белтъци
1 ч. л.
сол
125 г
разтопено масло
230 мл.
слънчогледово олио
600 г
пресято брашно
За плънката:
125 г
сирене
За намазване:
1 бр.
жълтък + 2, 3 с. л. прясно мляко
за поръсване:
сусам или други семена по желание

Начин на приготвяне:

Надробете маята в хладкото прясно мляко, прибавете захарта и разбъркайте.
Посипете сместа с 2 с. л. от пресятото брашно и оставете за около 10-15 минути на топло, за да шупне маята.
Изсипете шупналата мая в купа и разбъркайте съвсем кратко с миксер .
Прибавете двата белтъка, жълтъка, солта и разбъркайте за кратко.
Разтопете маслото и го смесете със слънчогледовото олио.
Изсипете на струйка мазнината като разбърквате с бъркалки за тесто.
След това започнете да прибавяте брашното малко по малко, до получаването на меко, мазно и нелепнещо тесто. Постарайте се да не добавяте повече брашно!
Разделете тестото на 30 топчета, колкото голям орех (около 40 - 45 г, всяко топче).
Всяка топчица разплескайте на дланта си, сложете малко сирене и затворете с пръсти.
Придайте на соленките форма на бейзболна топка.
Наредете оформените соленки с ръбчето надолу в тава покрита с хартия за печене, като оставяте известно разстояние между тях.
Разбийте жълтъка с две – три супени лъжици прясно мляко и намажете соленките.
Печете в предварително загряна на 190 °С фурна за около 20 - 25 минути, до златисто.
Добър апетит!




Ако Ви е харесало това кулинарно предложение, натиснете бутона „Like” на страничката ми във Facebook, за което предварително ви благодаря!







Kommentare:

  1. Гери,
    великолепна рецепта.Много красиви и вкусни соленки са се получили.
    Поздрави !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ели,
      радвам се че, ти харесват!
      Прегръдки и много слънчево настроение!

      Löschen

Über deinen Kommentar würde ich mich freuen
Geri

Top Food-Blogs Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht! Kuechenplausch Köstlich & Konsorten
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly