Mittwoch, 26. August 2020

Butterkuchen mit Mandeln - Маслен сладкиш с бадеми

Butterkuchen mit Mandeln
Маслен сладкиш с бадеми

So einfach, so unspektakulär aber so lecker!

Супер лесен и божествено вкусен!

 

Zorra und Sandra veranstalten jeden Monat das Synchronbacken.
Jed
er kann mitmachen und seine Erfolge auf Instagram zeigen.
Die
ses mal wurde als Rezeptvorlage ein wunderbarer Butterkuchen ausgewählt, weil es ein Jubiläum gibt - 50. Synchronbacken!
Das Rezept stammt von Hefe und mehr.
Das Rezept hat mir gut gefallen, aber ich war nicht wirklich wagemutig, sondern habe demütig nach Rezept gebacken.
Ich habe nur den Teig mit etwas Zitronenabrieb verfeinert und mit Mandelblättchen bestreut!
Schaut euch bitte auch mal weiter unten die Liste der anderen Teilnehmer an.

Zutaten für einen quadratischen Kuchen von etwa 30 cm x 30 cm:
Für Pâte Fermentée (Vorteig):
125 g gesiebtes Mehl Type 550
80 g Wasser
2 g Salz
3 g frische Hefe
Für Water Roux (Milchschwitze):
75 g Milch
15 g Mehl Type 550
Für denTeig:
Pâte Fermentée (Vorteig)
Water roux (Milchschwitze)
260 g gesiebtes Mehl Type 550
50 g Milch
15 g frische Hefe
60 g Ei (1 Eier Größe L)
50 g Süßrahm-Butter oder normale Butter
20 g Zucker
1 Stck. Zitrone (nur den Abrieb davon)
Für den Belag:
60 g Süßrahm-Butter oder normale Butter
60 g Zucker
60 g Mandelblättchen
Zubereitung:
Für den Pâte fermentèe alle Zutaten verkneten und 1 Std. bei Raumtempera
tur gehen lassen. Dann im Kühlschrank für mindestens 12 Std. kühl stellen.
Für den Water Roux die Milch und das Mehl klümpchenfrei verrühren. Unter Rühren auf 65°C erhitzen (dauert etwa 3 min). Der Water Roux hat nun die Konsistenz eines festen Puddings. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Für den Teig alle Zutaten, bis auf Butter und Zucker, miteinander verkneten und 30 min ruhen lassen.

Danach den sehr festen Teig 10 min mit der Hand kneten.

Den Zucker in zwei Portionen unterkneten.

Der Teig wird nun merklich weicher, da der Zucker die Feuchtigkeit aus dem Teig zieht. Zuletzt die Butter unterkneten.

Den Teig 1 Stunde gehen lassen.

Den Teig auf einem, mit Backpapier ausgelegtem, Backblech zu einem Quadrat von etwa 30 cm x 30 cm ausrollen.

Die kalte Butter in kleine Flocken teilen und tief in den Teig drücken.

Den Zucker und die Mandelblättchen darüber streuen und eine Stunde gehen lassen.

Anschließend bei 200°C für 15 min backen.
asst es euch schmecken! 

Hier die Links zu den anderen Teilnehmern am Synchronbacken:
zorra von 1x umrühren bitte aka kochtopf
Caroline von Linal's Backhimmel
Britta von Backmaedchen 1967
Désirée von Momentgenuss
Jenny von Jenny is baking
Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum
Tina von Küchenmomente
Petra von Obers trifft Sahne
Tanja von Tanja's "Süß & Herzhaft"
Simone von zimtkringel
Geri von Lecker mit Geri
Eva von evchenkocht
Katrin von Summsis Hobbyküche
Dagmar von Dagmar brotecke
Birgit M. von Backen mit Leidenschaft
Tamara von Cakes, Cookies and more
Katja von Kaffeebohne
Manuela von Vive la réduction!
Martha von Bunte Küchenabenteuer
Britta von Brittas Kochbuch
Conny von Mein wunderbares Chaos
Anna von teigliebe
Sandra von From Snuggs Kitchen

Es lohnt sich auch einen Blick auf diese Produkte zu werfen:


Wenn Euch das Rezept gefallen hat und ihr wollt mehr sehen, würde ich mich auf euren Kommentar und einen Like auf meiner Facebook-Seite, Instagram oder Pinterest freuen.


 

 

Необходими продукти за квадратен сладкиш с размери около 30 см х 30 см:
За Pâte Fermentée (за закваската):

125 г пресято брашно тип 550
80 г вода
2 г сол
3 г прясна мая
За Water roux: (млечна закваска)
75 г мляко
15 г брашно тип 550
За тестото:
Pâte Fermentée (закваската)
Воден рукс (млечна закваска)
260 г пресято брашно тип 550
50 г мляко
15 г прясна мая
60 г яйце (1 яйце с размер L)
50 г масло
20 г захар
1 бр. лимон (само кората, настъргана на ситно)
За топинга:
60 г студено масло
60 г захар
60 г филирани бадеми
Начин на приготвяне:
За закваската замесете в купа всички съставки на тесто и оставете да втаса на стайна температура за 1 час.

След това сложете купата в хладилника за минимум 12 часа.
За млечната закваска разбъркайте в метална купа млякото с брашното, до гладка смес, без бучки.
Сложете купата на котлона, загрейте на умерена температура, до 65°C, като разбърквате непрекъснато (отнема около 3 минути). Млечната закваска трябва да получи консистенцията на гъст пудинг.
След това оставете да се охлади на стайна температура.
За тестото замесете всички съставки, с изключение на маслото и захарта и оставете да почине 30 минути.
След това омесете интензивно тестото на ръка в продължение на 10 минути.
Прибавете захарта на два пъти, като продължавате да месите.
Тестото става значително по-меко, тъй като захарта изтегля влагата от тестото.
Накрая добавете маслото и замесете докато тестото поеме маслото.
Покрийте тестото и оставете да втаса за около 1 час.
След това разточете тестото на квадрат около 30 см х 30 см. върху хартия за печене, в тавата на фурната.
Нарежете студеното масло на малки парченца, разпределете ги равномерно и ги натиснете дълбоко в тестото.
Поръсете сладкиша със захарта и филираните бадеми и оставете да втаса за 1 час.
След това го изпечете в загряна на 200°C фурна за 15 минути.
Да ви е сладко!

 

 

Ако Ви е харесало това кулинарно предложение, натиснете бутона „Like” на страничката ми във Facebook, Instagram или Pinterest за което предварително ви благодаря!


 

 

Kommentare:

  1. Hmm, sieht sehr gut aus. Mit den Mandeln bestimmt sehr lecker!

    Lg Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Dein Butterkuchen ist dir wirklich toll gelungen!

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön geworden dein Butterkuchen, liebe Grüsse Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! Und wie es aussieht, habt Ihr den Butterkuchen auch auf dem Balkon genossen.
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  5. herrlich fluffig. so muss er sein, der butterkuchen =)

    AntwortenLöschen
  6. Da hast du die richtigen Worte getroffen - so einfach, so unspektakulär, aber sooo lecker! Dein Butterkuchen ist ja auch richtig toll geworden!
    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Geri,
    Deine Variante mit den Mandelblättchen sieht köstlich aus. War bestimmt sehr lecker.
    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen

Über deinen Kommentar würde ich mich freuen
Geri