Mittwoch, 30. Januar 2013

Schokokuchen mit Mayonnaise - Шоколадов сладкиш с майонеза

  Das ist eine leckere Sache und bestimmt eine Sünde wert



Ich habe dieses Rezept auf einer bulgarischen Seite gefunden und der Name hat mich neugierig gemacht.
Ich habe es gleich ausprobiert mit ein paar kleinen Änderungen am Rezept und war freudig überrascht.
Rezept für 1 Springform 26 oder 28 cm :
200 g
Mayonnaise
1 Tasse
Mehl
200 g
Gemahlene Mandeln
1 Tasse
Zucker
5 EL
Kakao
10 g
Backpulver

Vanillezucker und Zitronat nach Geschmack
Für die Glasur:
125 g
fertige Kuchenglasur, Zartbitter oder Vollmilch, je nach Geschmack
Zubereitung:
Das Mehl, den Zucker, den Kakao, die gemahlenen Mandeln und das Backpulver in einer Schüssel vermischen.
Dazu noch die Mayonnaise und 200 ml Wasser geben.
Alles mit einem Löffel verrühren, aber nicht mit einem Elektromixer!
Eine Springform einfetten und ausmehlen.
Den angerührten Teig in die Form gießen und glattstreichen.
Auf der zweiten Schiene von unten im vorgeheiztem Backofen bei 180
º für 25 – 30 Minuten backen.
Vor dem herausnehmen die Zahnstocherprobe machen.
Die Glasur im Wasserbad nach Anleitung erhitzen und über den abgekühlten Kuchen geben.
Die Verzierung des Kuchens erfolgt nach Geschmack. Ich habe ihn mit Kokosraspeln verziert.
Lasst es euch schmecken!

Möchtet ihr immer auf dem neuesten Stand sein? - Dann folgt mir auf Facebook und verpasst kein Rezept mehr.


Шоколадов   сладкиш с майонеза

Необходими продукти:
200 г
майонеза
1 ч. ч.
брашно
200 г
смлени бадеми
1 ч. ч.
захар
5 с. л.
kакао
10 г
бакпулвер
За глазурата:
200 г
шоколад
100 г
масло
Начин на приготвяне:
Брашното,смленитeбадеми, захарта, какаото и бакпулвера се смесват в купа.
Прибавят се майонезата и 200 мл вода. Разбърква се с лъжица, а не с миксер.
Намазва се тавичка (размер не по-малко от 25 см в диаметър) с олио и се поръсва с брашно. Изсипва се тестото и се изравнява с лъжица.
Пече се 25-30 минути на 180 С, като се проверява за готовност с клечка.
Глазурата се разтопява на водна баня.
Когато сладкишът се охлади, се намазва с глазурата и отгоре може да се украси по избор - кокосови стърготини, смлени орехи, захарни пръчици.
Да ви е сладко!

Ако Ви е харесало това кулинарно предложение, натиснете бутона „Like” на страничката ми във Facebook, за което предварително ви благодаря!!


Dienstag, 29. Januar 2013

Kirschmichel - Киршмихел

  schnelle und günstige Süßspeise

бърз и евтин десерт



Eines unseres Lieblingsgerichte, bei dem ich unsere alten Brötchen immer aufarbeiten kann.
So werden die alten Brötchen zu einer superleckeren Süßspeise
Искам да споделя едно любимо наше ястие, с което употребявам винаги нашите стари хлебчета.
Така старите хлебчета за превръщат в един супер вкусен десерт.

Rezept für 6 Personen:
1 Glas (720 ml)
Sauerkirschen
250 g
Weißbrot -oder Brötchen, altbacken
450 ml
Milch
50 g
Schlagsahne
75 g
Butter
1 Päckchen.
Vanillezucker
75 g
Zucker
4 Stck.
Eier
25 g
brauner Zucker
25 g
Gehobelte Mandeln
1 TL
Puderzucker
Für die Vanillesoße:
500 ml
Milch
2 Stck.
Eigelb
25 g
Zucker
25 g
Speisestärke
1 Stck.
Vanilleschote

Zubereitung:
Die Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen.
Brot oder Brötchen würfeln (ca. 1 x 1 cm).
450 ml Milch, Sahne, Butter, Vanillezucker und 75 g Zucker erhitzen und über die Brotwürfel gießen. Ca. 20 Minuten ziehen lassen.
Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen.
Beides mit 400 ml Milch aufkochen.
Speisestärke, übrige Milch und restlichen Zucker glatt rühren.
Vanillemilch damit binden.
Schote herausnehmen.
Eigelbe verquirlen, mit 4 EL heißer Soße verrühren und in die restliche Soße rühren.
Abkühlen lassen.
 
4 Eier trennen.
Brotmischung verkneten und Eigelbe unterkneten.
4 Eiweiß steif schlagen und portionsweise unterheben.
Abwechselnd mit Kirschen in eine gefettete, mit Semmelbröseln ausgestreute Form geben.

 
Mit braunem Zucker und Mandeln bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten backen (E-Herd 200º, Umluft 180º).
Mit Puderzucker bestäuben und mit Vanillesoße servieren.
Tipp:
Wenn man keine Mandeln hat, kann man auch 4 Tropfen Buttermandelöl in die Teigmischung geben.



Möchtet ihr immer auf dem neuesten Stand sein? - Dann folgt mir auf Facebook und verpasst kein Rezept mehr.


Киршмихел е един традиционнен и любим немски десерт на някои федерални провинций в Германия,който  се сервира предимно в Бавария и Баден-Вюртемберг.
Cъстои се основно от стари бели хлебчета или хляб, които се обработват заедно с масло, мляко, яйца и захар и се превръщат в тесто.
Тестото се смесва с череши или вишни и се пече във фурната. Ванилия, канела, бадеми и карамфил може да се използват като подправки.
Киршмихел се сервира топъл, а в много семейства се сервира и като основно ястие.
Продукти за 6 човека:
1 бур. компот (720 мл)
вишни или череши ( пресни)
250 г
сух бял хляб или сухар
450 мл.
мляко
50 г
сметана
75 г
масло
1 пакетче
ванилова захар
75 г
захар
4 бр.
яйца
25 г
кафява захар
25 г
филирани бадеми
1 ч. л.
пудра захар
Ванилов сос:
500 мл.
мляко
2 бр.
жълтъци
25 г
захар
25 г
царевично нишесте
1 бр.
ванилия

Начин на приготвяне:
Черешите или вишните отцеждате добре в гевгир.
Старият хляб нарязвате на кубчета (около 1 х 1 см).
Затопляте 450 мл. мляко, сметана, масло, ванилия и 75 гр. захар до разтопяването на захарта.
Затоплената смест изсипвате върху нарязания хляб на кубчета.
Около 20 минути оставяте да поеме.
Ваниловата шушулка цепвате на половина по дължина и изстъргвате ваниловият екстрат
400 мл мляко заедно с ваниловия екстрат и ванилова шушулка слагате да заври.
Царевично нишесте разбърквате гладко с останалото мляко и останалата захар и внимателно на тънка струя прибавяте към заврялото ванилово мляко.
Отстранете ваниловата шушулка от млякото.
Жълтъците разбърквате с 4 супени лъжици топъл сос и прибавяте към останалият сос.
Оставяте да се охлади.
Разделете яйцата.
Готвата хлебна смес разбърквате добре с 4 жълтъка.
Белтъците разбивате на пяна и внимателно прибавяте към сместа.
В една подмазана и поръсена с галета форма редувате тесто и череши.
Поръсете със кафява захар и бадеми. и печете в предварително загрята фурна около 35 минути, до златиста коричка (електрическа фурна 200 °, вентилатор 180 º ).
Поръсете готовият Киршмихел с пудра захар и сервирайте с топъл ваниов сос.

Съвет:
Ако не разполагате с бадеми, можете да замените с 4 капки бадемово масло, като ги прибавите в тестото.

Ако Ви е харесало това кулинарно предложение, натиснете бутона „Like” на страничката ми във Facebook, за което предварително ви благодаря!!


Samstag, 26. Januar 2013

Schokoparfait mit Caramelsauce und Gewürzorgangen

es schmeckt vorzüglich



Rezept für 4 Personen:
3 Stck.
Eigelb
30 g
Zucker
100 g
Sckokokuvertüre (Vollmilch oder Zartbitter)
250 ml
Sahne mind. 30% Fett
3 Stck.
Eiweiß
1 Stck.
Lebkuchen oder anderes
Gebäck
1 Prise
Lebkuchengewürz
5 Stck.
Orange(n)
100 g
Zucker
100 ml
Weißwein
10 g
Speisestärke
1 Stange
Zimt
1 Stck.
Nelke

evtl. Minze, für Deko

Zubereitung:

Die Eier trennen, am Besten kalte Eier aus dem Kühlschrank, dann lässt sich das Eiweiß besser schlagen.
Das Eiweiß mit der der Hälfte des Zuckers steif schlagen.
Das Eigelb mit dem restlichen Zucker cremig schlagen.
Sahne steif schlagen.
Kuvertüre klein hacken und auf dem Wasserbad schmelzen.
Eigelb zügig mit der Schokolade verrühren.
Lebkuchen in kleine Würfel schneiden.
Lebkuchenwürfel und Lebkuchengewürz zufügen.
Eiweiß und Sahne vorsichtig unterheben.
Form mit Klarsichtfolie auslegen und die Masse einfüllen.
Über Nacht im Eisfach frieren.

Nun die Orangen schälen und die Filets heraus schneiden. Diese auf ein Sieb legen und den Saft auffangen. 2 EL davon für die Stärke aufheben.
Den Zucker in einem Topf karamellisieren lassen, mit Weißwein ablöschen und etwas einkochen lassen.
Orangensaft, der beim Filetieren anfällt und Gewürze zufügen.
Aufkochen lassen und mit der angerührten Orangensaft-Stärke abbinden.
Die Orangenfilets mit dazu geben, kühl stellen damit das Aroma einzieht.
½ halbe Stunde vor dem Verzehr in den Kühlschrank stellen, damit sie etwas weicher wird.
Lasst es euch schmecken!
Tipp: zum stürzen aus der Form, die Form kurz in kochende Wasser halten, dann löst sich das Parfait leichter aus der Form.



Möchtet ihr immer auf dem neuesten Stand sein? - Dann folgt mir auf Facebook und verpasst kein Rezept mehr.




Donnerstag, 24. Januar 2013

Joghurt-Ziegenkäsecreme geschichtet mit Roter Bete

Sieht fantastisch aus – ein herrlicher Brotaufstrich



Dieses Rezept habe ich auf der Internetseite „ausmeinem Kochtopf“ gesehen und es hat mich so inspiriert, dass ich es sofort nachgekocht habe.
Es sieht nicht nur wunderschön aus, es schmeckt auch superlecker.
Rote Bete sind sehr gesund und enthalten reichlich Folsäure, die für die Bildung der roten Blutkörperchen verantwortlich ist und das sind die wichtigsten Gesundheitsstoffe der Roten Bete:
  • Vitamine: u.a. B1, B2, B6, C und Folsäure
  • Mineralstoffe: Kalium, Kalzium, Eisen, Kupfer, Magnesium, Mangan, Phosphor, Selen und Zink
Zutaten:
4 Knollen
Rote Bete gekocht (ca. 400 – 500 g)
2 -3 EL
Zitronensaft, je nach Geschmack

Salz und Pfeffer nach Geschmack
Für die Joghurt-Ziegenkäsecreme
300 g
griechischer oder türkischer Joghurt
200 g
Ziegenfrischkäse
2 – 3 EL
weißer Balsamico
2 TL
flüssiger Honig oder Erythrit 

weißer Pfeffer nach Geschmack

einige Walnüsse zur Dekoration

Zubereitung:

Die Rote Bete in Stücke schneiden und mit 2-3 EL Zitronensaft im Mixer fein pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen.
Den Ziegenfrischkäse mit dem Joghurt glatt rühren, dann den flüssigen Honig und den Balsamicoessig unterziehen. Kräftig mit dem weißen Pfeffer aus der Mühle würzen.
Die Joghurt-Ziegenkäsecreme und das Rote-Bete-Püree nacheinander in Gläser füllen und kühl stellen.
Um mehrere Schichten zu erzeugen, empfehlen sich schlanke, hohe Gläser.
Löffeln Sie die Schichten vorsichtig aufeinander.
Kühl stellen.
Vor dem Servieren noch einige Walnüsse darüber geben.

Dazu passt natürlich frisches Baguette oder Schwarzbrot. Ich persönlich habe es als Brotaufstrich mit sauren Gurken gegessen.
 Ich wünsche allen Guten Appetit.
 
Möchtet ihr immer auf dem neuesten Stand sein? - Dann folgt mir auf Facebook und verpasst kein Rezept mehr.


 

Dienstag, 22. Januar 2013

Nudeln in Joghurt mit Hackfleischsoße

Ein ganz tolles Rezept – geht schnell und ist schmackhaft


Rezept für 4 Personen:
500 g
Hackfleisch (Rinder- oder Lammhackfleisch)
500 g
Nudeln
500 g
Joghurt
4 Stck.
Knoblauchzehen
2 Stck.
Fleischtomaten
1 Ds
Geschälte Tomaten
1 Stck.
Zwiebel (groß)
1 Prise
Zucker f. die Tomaten
1 TL
Kümmel
2 EL
Öl

Butter, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Petersilie nach Geschmack

Zubereitung:
In Öl die feingeschnittene Zwiebel glasig andünsten und dann das Hackfleisch hinzufügen und anbraten.
Zwei kleingeschnittene Knoblauchzehen dazugeben und unterrühren.
Die Dose mit den geschälten Tomaten dazugeben und erhitzen.
Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen, eine Prise Zucker dazugeben.
Alles etwas einreduzieren lassen, damit die Hackfleischsoße nicht zu flüssig wird.
Nudeln kochen, abtropfen lassen.
Den restlichen Knoblauch zerdrückt oder kleingeschnitten dem Joghurt untermischen. 


Die Nudeln zu der Joghurtsoße geben und mischen.
Alles auf das Hackfleisch geben.
Paprikapulver in Butter rösten und über die Nudeln gießen.
Mit den restlichen gewürfelten Tomaten und Petersilie garnieren.
Lasst es euch schmecken!



Tipp:
Anstatt den 500 g Joghurt kann man auch 250 g Schmand oder saure Sahne und 250g Joghurt mischen.
Je nach Geschmack kann man auch Minze oder frischen Koriander in die Joghurtsoße geben.
 
Möchtet ihr immer auf dem neuesten Stand sein? - Dann folgt mir auf Facebook und verpasst kein Rezept mehr.



Ente bei Niedertemperatur zubereitet

Da fällt das Fleisch von selbst vom Knochen



Rezept für 1 Bauernente:
1 Stck.
Bauernente, küchenfertig, ca. 1.800 – 2.200 g, mit Innereien
2 Stck.
Äpfel, mittelgroß
4 Stck.
Zwiebeln
1 Stck.
Orange
1 Bd.
Beifuß
250 ml
Rotwein

Salz und Pfeffer nach Geschmack
2 Stck.
Karotten
1 Stck.
Porree
etwas
Sellerie


Zubereitung:
Innereien und Hals aus der Ente nehmen und die Ente waschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen.
Das Fett aus der Bauchhöhle nehmen und aufbewahren.
Die Flügelknochen von der Ente abtrennen. Dazu die Haut am Gelenk mit einem scharfen Messer einschneiden, den Kochen brechen und am Gelenk durchschneiden. Die Flügelknochen aufbewahren, sie werden noch für die Soße gebraucht.
Die Ente außen mit Salz würzen. Die Bauchhöhle braucht nicht unbedingt gesalzen zu werden, da die Füllung genug Salz enthält.
Für die Füllung:
Die Äpfel, 2 Zwiebeln und die Orange schälen und in kleine Stücke schneiden. Alles gut vermischen und kräftig mit Salz bestreuen.
Diese Mischung nun in die Bauchhöhle füllen. Noch ½ Bund Beifuß in die Füllung schieben.
Der Bauch kann zusätzlich mit Zahnstochern verschlossen werden, damit die Füllung beim Drehen nicht herausfällt.
Ab in den Backofen
Vorher noch die Karotten säubern und schneiden, Die restlichen zwei Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden sowie den Sellerie und den Porree schneiden.
Alles in eine Bratform (möglichst mit Rost) geben und mit Wasser bedecken.
Den Rost in die Bratform legen und die Ente mit der Brust nach unten darauflegen.
Die Ente nun in den auf ca. 220° vorgeheizten Backofen geben und ca. 30 Minuten braten. Danach die Ente umdrehen und weiter 30 Minuten braten.
Jetzt die Temperatur auf 80° reduzieren und weiter 7 Stunden braten. Das Fleisch bleibt der Niedertemperatur herrlich saftig und butterweich.
Eine halbe Stunde vor dem Ende der Garzeit den Ofen wider auf 220° und die Ente rundherum knusprig braten. Eventuell auch nochmals drehen.
Die Ente aus dem Backofen nehmen und vor dem Servieren nochmals 5 Minuten ruhen lassen.
Der angesammelte Bratensaft kann noch zusätzlich für die Sauce verwendet werden.
Zubereitung der Sauce:
Die Innereien waschen und in kleine Stücke schneiden.
Das entnommene Entenfett in einer Pfanne auslassen und Röstgemüse (Karotten, Sellerie, Lauch und Zwiebeln) darin anschwitzen. Die kleingeschnittenen Innereien, den Hals und die abgeschnittenen Flügelknochen dazugeben und ein paar Minuten anbraten.
Das Ganze mit 500 ml Hühnerfond und 500 ml Rotwein ablöschen und um 1/3 einkochen lassen.
Der Wein macht die tolle dunkle Farbe in unserer Entensoße.
Danach die Soße absieben. Sollte sich zu viel Fett angesammelt haben, das Fett eventuell noch in einer Fett-Trenn-Kanne von der Soße trennen.
Soße danach noch abschmecken und bei Bedarf mit Mehlschwitze oder Soßenbinder eindicken.

Dazu schmecken Klöße und Blaukraut.

Lasst es euch schmecken!

 
Möchtet ihr immer auf dem neuesten Stand sein? - Dann folgt mir auf Facebook und verpasst kein Rezept mehr.

 

Sonntag, 20. Januar 2013

Kuchen „Fuki-Muki“ - Сладкиш "Фуки Муки"

lecker und schnell zubereitet


Dieses Rezept habe ich irgendwo im Netz gefunden. Der Name hat mich neugierig gemacht und ich habe es ausprobiert.
Ich war angenehm überrascht, es schmeckte lecker und war schnell zubereitet.
Rezept für 1 Springform 26 cm:
2 ½ Tassen
(300 g)
Mehl
4 Stck
Eier
2 TL
Backpulver
250 g
Butter
Zum Bestreichen
Konfitüre nach Geschmack
1 Tasse (120 g)
Zucker
2 TL
Kakao


Zubereitung:

Die Eier trennen. Für den Teig nur das Eigelb verwenden.
Die Eigelb mit der Butter in einer Schale verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver verrühren und zum Eigelb dazugeben und daraus einen Kuchenteig rühren und kneten.
Den Teig in 3 Teile teilen, aber einen Teil etwas größer machen als die anderen zwei.
In einem von den kleineren Teilen den Kakao zufügen und verkneten.
Die zwei kleinen Teile werden nun in eine Klarsichtfolie gepackt und in den Tiefkühlschrank gelegt.
Den verbliebenen großen Teil stellen wir für ca. 35 Minuten in den Kühlschrank.
Wenn er abgekühlt ist, wird auf dem Boden der Springform ausgelegt (wird nicht vorher gebacken und eingestochen).
Den Teig dann noch mit der Konfitüre bestreichen (Menge nach Geschmack).
Den Teig mit dem Kakao aus dem Tiefkühlschrank nehmen und mit einer groben Raspel auf die Konfitüre reiben.
Das Eiweiß mit dem Zucker steifschlagen. Die Eiweißmasse auf den geraspelten Teig geben.
Nun wird der letzte Teig aus dem Tiefkühlschrank genommen und über die Eiweißmasse geraspelt.
Im vorgeheizten Backofen bei 180º für ca. 35 – 40 Minuten backen (Umluft bei 160º für 40 Minuten).
Lasst es euch schmecken!


Möchtet ihr immer auf dem neuesten Stand sein? - Dann folgt mir auf Facebook und verpasst kein Rezept mehr.



Продуктите са следните:
2 ½ чаши
(300 г)
брашно
4
яйца
2 ч. л.
бакпулвер
250 г
краве масло
1
бурканче конфитюр (по избор)
1 чаша (120 г)
захар
2 ч. л.
какао


Начин на приготвяне:
Разделете яйцата. За тестото са нужни само жълтъците.
В купа се разбиват 4те жълтъка с маслото, след това се прибавя пресятото брашно с бакпулвера и се замесва меко тесто.
Разделете тестото на 3 части, като едната част, трябва да е  малко по - голяма от останалите  две части.
В едната от двете по малки части тесто се прибавят 2 ч.л. какао.
2те малки части се фолират и се слагат в КАМЕРАТА, а по - голямата се прибира в хладилника за около 35 - 40 мин.
След като се охлади по - голямата част, се разтила на дъното на формата за печене (НЕ се пече предварително, НЕ се дупчи!), след това се намазва отгоре с конфитюра.
Изкарва се кафявата част и се настъргва с едро ренде върху конфитюра.
Разбиват се отделените 4 белтъка със  захарта до получаване на пухкав сняг.
Целият белтъчен крем се разтила върху настърганото тесто.
Последната бяла част се настъргва върху разбитите белтъци.
Пече се в предварително загрята
на 180º C фурна, (с вентилатор 160º) за около 35 - 40 мин.
Да ви е сладко!

Ако Ви е харесало това кулинарно предложение, натиснете бутона Like на страничката ми във Facebook, за което предварително ви благодаря!



Top Food-Blogs Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht! Kuechenplausch Köstlich & Konsorten
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly